Psoriasis Information München (PIM) Logo PSM
 
PIM
Service
Lesen
Psoriasis
Behandlung
Leben mit
Erfahrungen
Berichte
Fragen
Adressen
Info
Selbsthilfe
Kliniken I
Intern
Inhalt
Impressum
E-Mail
 

PSM - nicht nur Selbsthilfe - auch ein Team!

Näme man den Begriff „Selbsthilfe“ wörtlich, bräuchte man keine Selbsthilfegruppe. Jeder würde sich selbst helfen so gut er kann und auch seine Erfahrungen mit dieser Art der Selbsthilfe nur für sich selbst behalten. Das ist mit Sicherheit nicht der Sinn und Zweck der Selbsthilfe - im Gegenteil!
Selbsthilfe ist die (Fremd-)Hilfe zur Selbsthilfe, die wiederum zur Fremdhilfe werden kann. Und das alles möglichst umfassend und individuell!

Um Hilfe für viele anzubieten, benötigt man eine Organisation, die informiert, aufklärt, berät, antwortet und die die Betroffenen und deren Umfeld letztlich nicht allein lässt bei all ihren Fragen, Problemen, Ängsten und auch bei Kontakten mit den öffentlichen Stellen.

Die Psoriasis Selbsthilfegruppe München ist eine Organisation mit diesen Aktivitäten und Zielen, die gerade im Gesundheitssektor und für chronisch Kranke von besonderer Bedeutung sind. Um diesen Ansprüchen zu genügen, hat die PSM ein Team von Aktiven, das sich nicht nur, aber vorwiegend aus Vorstandsmitgliedern zusammensetzt.

Was die PSM alles macht, wird ausführlich dargelegt - in den Webseiten und an anderen Stellen. Dahinter verbirgt sich aber die Frage:


Wie funktioniert dieses Team von Aktiven?

Die personelle Stabilität, die Kontinuität und der Erfolg beruhen auf folgenden ungeschriebenen „Gesetzen“ für die Team- und Vereinsarbeit:
Offenheit Jeder ist in gleicher Weise über alles informiert.
Zusammenarbeit Der Führungs- und Arbeitsstil ist kollegial und kooperativ.
Unabhängigkeit Es existiert keine Abhängigkeit von Industrieinteressen und von sonstiger externer Beeinflussung.
Konzentration Es geht ausschließlich um das „Kerngeschäft“ der Selbsthilfe für chronisch kranke Psoriatiker.
Kreativität Es ist immer erwünscht, (neue) Ideen einzubringen.
Präsentation Es besteht Konsens hinsichtlich einer einheitlichen Vertretung und Darstellung nach außen.
Vielfalt
Das Leben mit Psoriasis (auch Psoriasis-Arthritis) wird umfassend und ganzheitlich behandelt. 
Die Teammitglieder bringen ihre unterschiedlichen Fähigkeiten und Vorlieben mit ein.

Der auf Basis dieser Philosophie funktionierende Teamgeist wird sehr wesentlich vom Vorsitzenden geprägt.

© Winfried Goller  
Erstveröffentlichung in der Festschrift - Zehn Jahre PSM Juli 2007

weiter

Home

© Dezember 2007 PSM e.V.